Neue Workshoptermine....

Neue Termine werden hier angekündigt, und DIESE könnt Ihr Euch schon vormerken:

01. Oktober (ein Samstag) "Tag der offenen Tür" zum erscheinen des brandneuen Ideenbuches 2011/2012

Es wird einen Einführungskursus mit der Big Shot geben, den ich sehr gerne auf bitte einer Kundin anbieten möchte. Der genaue Termin steht noch nicht, ob in den Ferien oder danach

Am 5. November kommt der große Weihnachtsworkshop... soviel ist schonmal sicher... Infos findest Du auf dem Flyer
Sorry, leider ist schon alles ausgebucht, aber wir haben einen ZUSATZTERMIN für Euch und zwar den

06. November... gleiche Zeit, gleicher Ort und natürlich die gleichen Projekte wie wir mit den WS Besucher des Vortages erarbeitet haben. Es werden wirlich schöne große Projekte. ( Auch hier sind schon ungefähr die Hälfte der Plätze belegt. Zögert also nicht mehr zu lange!!!)

Tanja Kolar , (02452) 6 75 71 , E- Mail an: stempeltiger@aol.de

Sonntag, 27. Juni 2010

Oh, what a feeling... **träller**

Hi Mädels und Jungs da draußen!

Zuerst: **gröl** Yeaaaaah.... Deutschland, Deutschland. Schade England alles ist vorbei, alles ist vorbei....
Mann, die haben aber heute auch echt gut gespielt die Jungs von unserer Nationalmannschaft, nicht so lusche wie Mittwoch. Und dann noch das "nicht gesehene" Tor.. der Hammer! Na, ja, egal... wir sind auf jeden Fall weiter.

Der Tag fing heute morgen schon supi an: strahlender Sonnenschein, frische Brötchen auf dem Tisch und ein guter Kaffee, damit ich wieder in die Pötte kam ( ich bin ein klitzekleinweniger Morgenmuffel). Nach der guten Stärkung haben mein Mann und ich (heute kinderlos.. Basti war bei Oma und Opa) uns auf ´s Fahrrag geschwungen, und sind mit einer Decke und Handtüchern bewaffnet richtung Adolfosee in Ratheim (ein altes Baggerloch) geradelt. Dort suchten wir uns ein lauschiges Plätzchen, wo die Sonne uns auf den Pelz schien. Der perfekte Moment für mich: Vogel zwitschern, leises Kinderlachen welches über den See hallte, Libellen schwirrten an uns vorbei und ein paar Frösche quakten so vor sich hin. Einfach schön! Aber dann wurde es noch besser: neben uns (na ja, halt eine "lauschige Ecke weiter" setzte sich ein Mann mit seiner Gitarre und fing an zu spielen... erst nur so ein kl. wenig vor sich hin aber dann richtig und mit super tollem Gesang. WOW! Keineswegs aufdringlich, sondern sehr unterhaltsam und die Stimmung untermalent. Ich hoffe beim nächsten Mal sitzt er auch wieder da.

Ja, und da Mutti wieder kein Klöchen in der Nähe hatte, radelten wir wieder heim, um uns auf unserer Terasse der Faulheit hinzugeben... bin glatt eingeschlafen unter dem Sonnenschirm. Mit Schrecken erwachte ich kurz vor 15 Uhr... schließlich waren wir zum rudelgucken eingeladen.. wir haben´s aber noch geschafft.

Nachdem Sohnemännchen wieder bei uns gelandet ist, liessen wir den Abend noch mit einem schönen Stück Grillfleisch ausklingen.

Die Pyramide habe ich eben noch versucht,und bis auf ein paar Feinheiten sieht sie schon fast so aus, wie die von Belissa. Vielleicht schaffe ich es morgen sie fertig zu stellen. Auf jeden Fall stelle ich morgen wieder etwas selbstgebasteltes hier rein.

Ich wünsche Euch noch eine gute Nacht und das Eure Woche morgen ganz locker und entspannt anfängt... soweit das bei DEN Temperaturen möglich ist. Aber... gejammert wird nicht!

Lg Eure Tanja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen