Neue Workshoptermine....

Neue Termine werden hier angekündigt, und DIESE könnt Ihr Euch schon vormerken:

01. Oktober (ein Samstag) "Tag der offenen Tür" zum erscheinen des brandneuen Ideenbuches 2011/2012

Es wird einen Einführungskursus mit der Big Shot geben, den ich sehr gerne auf bitte einer Kundin anbieten möchte. Der genaue Termin steht noch nicht, ob in den Ferien oder danach

Am 5. November kommt der große Weihnachtsworkshop... soviel ist schonmal sicher... Infos findest Du auf dem Flyer
Sorry, leider ist schon alles ausgebucht, aber wir haben einen ZUSATZTERMIN für Euch und zwar den

06. November... gleiche Zeit, gleicher Ort und natürlich die gleichen Projekte wie wir mit den WS Besucher des Vortages erarbeitet haben. Es werden wirlich schöne große Projekte. ( Auch hier sind schon ungefähr die Hälfte der Plätze belegt. Zögert also nicht mehr zu lange!!!)

Tanja Kolar , (02452) 6 75 71 , E- Mail an: stempeltiger@aol.de

Samstag, 17. Juli 2010

Der gestrige "Scrapbookeria" Abend... hier die Ergebnisse!


Hallo und einen schönen Samstag!
Gestern fand ja die 2. "Scrapbookeria" bei mir statt. Mittlerweile habe ich doch 3 sehr liebe Damen, die ein regelmäßiges Zusammenkommen bei mir wünschen.
Nun ja, gestern konnten leider nur 2: Ruth und Sabine!
Wir haben wieder sehr viel fachgesimpelt, uns über interessante Links und Produkte unterhalten. Natürlich kam auch das private nicht zu kurz.
Ich handhabe es so, daß sich die Teilnehmer ganz nach Ihrer eigenen Lust und Laune Ihre Bilder mitbringen. Und ich unterstütze sie beim zusammenstellen der Layouts, das aussuchen der Materialien, rege Ihre Ideen an und arbeite gemeinsam mit Ihnen an der Umsetzung. Darüber hinaus sollen sie lernen ein Gespür für so ein Scrapbild zu bekommen... schließlich möchten sie ja nachher auch zu Hause selber mal an Layouts arbeiten
Ruth hatte ein älteres Foto Ihrer beiden Kinder mitgebracht. Wie man sieht, mag sie gerne fröhliche Farben ( paßt ja auch zu Kindern), und arbeitet gerne mit Stoff und der Nähmaschine.

Der grüne Stoff ist ein schöner Patchworkstoff und das Juteband stammt noch aus meiner "Floristen"Zeit. Dieses Band bekommt man aber noch überall, wo´s auch Bänder und Floristenzubehör gibt. Die Kordel stammt übrigens auch noch aus diesem Fundus.

Dann hatte Ruth noch eine alte Holzblüte bei mir in der Knopfdose entdeckt, welche ich mal vor zig Jahren in meiner "Laubsäge" phase ausgeschnitten hatte.



Sabine hatte ein wunderschönes Foto mit Blumen mitgebracht, welches Ihr Lebensgefährte geschossen hat. Ich glaube, sie hat schon ein Faible für Scrap DP. Das Layout war aber noch nicht fertig/fixiert, da wir die Idee hatten aus einem Wörterbuch die definition des Mohn´s in schöner Schrift auszudrucken. Leider spuckte das www. nicht das aus, was wir uns vorgestellt hatten. Aber Sabine hat wohl noch ein altes Lexikon, wo sie die entsprechende Stelle kopieren, altern und dann aufkleben möchte.


Sie wollte mir auf jeden Fall noch ein Bild vom fertigen Layout zusenden. Darauf bin ich sehr gespannt.

Und jetzt muss ich mich mal fertig machen, da es zu einer richtigen Poolparty geht.

Auch Euch wünsche ich noch ein schönes Wochenende.

Lg Tanja

Kommentare:

  1. scheint ja ein tolles treffen gewesen zu sein, und die entstandenen werke sind auch schön...

    gruß kati

    AntwortenLöschen
  2. Tanja, es war wieder ein toller Abend bei Dir. Und das selbstgemachte Vanilleeis im Eiskaffee war soooo lecker.

    Ich habe mein Layout am WE noch nicht fertig gemacht, aber sobald es soweit ist, bekommst Du das versprochene Foto.

    Ich freue mich schon auf den nächsten Termin und ein Treffen mit Dir und Ruth.

    Viele Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen