Neue Workshoptermine....

Neue Termine werden hier angekündigt, und DIESE könnt Ihr Euch schon vormerken:

01. Oktober (ein Samstag) "Tag der offenen Tür" zum erscheinen des brandneuen Ideenbuches 2011/2012

Es wird einen Einführungskursus mit der Big Shot geben, den ich sehr gerne auf bitte einer Kundin anbieten möchte. Der genaue Termin steht noch nicht, ob in den Ferien oder danach

Am 5. November kommt der große Weihnachtsworkshop... soviel ist schonmal sicher... Infos findest Du auf dem Flyer
Sorry, leider ist schon alles ausgebucht, aber wir haben einen ZUSATZTERMIN für Euch und zwar den

06. November... gleiche Zeit, gleicher Ort und natürlich die gleichen Projekte wie wir mit den WS Besucher des Vortages erarbeitet haben. Es werden wirlich schöne große Projekte. ( Auch hier sind schon ungefähr die Hälfte der Plätze belegt. Zögert also nicht mehr zu lange!!!)

Tanja Kolar , (02452) 6 75 71 , E- Mail an: stempeltiger@aol.de

Montag, 16. August 2010

Ein echtes Guudji für meine Gastgeberin

Hallo,

ach herrje.. das Wochenende ist schon wieder rum, und in 2 Wochen ist schon der 1. Schultag auf der neuen Schule von meinem Sohn. Wo rennt nur die Zeit schon wieder hin??

Heute war mal wieder Basteltisch aufräumen angesagt **grummel**, und wie das dann bei mir immer so ist: freier Tisch- freie Ideen. Und schon habe ich einige wieder rausgekramt, um an einem kl. Gastgeberingeschenk schonmal zu arbeiten. Was genau ich da jetzt reinlege, weiß ich noch nicht, doch dazu fällt mir später garantiert was ein.

Und damit es auch was besonderes wird, habe ich eine Anleitung rausgekramt ( habe ich im Net irgendwo entdeckt, weiß aber nicht mehr wo), wo ich ein originales Guudji Täschen herstellen kann... na, der Name soll doch vielversprechend klingen, oder?

Als Grundlage habe ein wunderschönes Designer Papier von Su ("Sweet Pea" ) genommen. Ich liebe diesen herrlichen Petrolton. Die Ränder der Tasche habe ich mit einem Schwämmchen und der Stempelfarbe "Flüsterweiß" abgebrusht. So sehen die Ränder weicher und eleganter aus. Schnell noch das türkis gerippte Geschenkband mit Brads auf jeder Seite befestigt.

Damit das Täschen auch geschlossen werden kann habe ich mit einem Stempel des Sets "Circle Circus" und einem gestanzten Kreis aus "türkis"farbenem strukturierten Cardstock eine selbstgefertigten Knopf kreiert. Zwischen jedem Kreis ist ein Dimensional. Auf der Tasche stanzte ich schnell ein Löchlein und habe die Silberne Schnur doppelt nach innen durchgezogen, um dann einen Knoten am Ende zu binden. Dieser soll die Kordel hindern rauszurutschen. So ohne etwas sieht´s aber doof aus, also habe ich noch einen silbernen Brad draufgesetzt. Jetzt braucht man nur noch das Bändchen je eines rechts und links rum zu wickeln und dann eine Schleife binden. Voilá!!
Die Verzierung ist simple: Stanzen über Stanzen (was würde ich nur ohne sie anfangen?). Die Tulpe ist aus je 3 Elementen für die Flügel der Stanze Two-Step-Vogelstanze. Und die Ranken stammen von der selben Stanze. Das "besten Dank" habe ich nur gestempelt und rechteckig ausgeschnitten und mit Hilfe zweier Dimensionals auf das ausgestanzte der "ovalen Wellenstanze" geklebt. Dieses wiederum kommt auch mit Abstand und der Dimensionals auf die Tasche.
Und schon ist das Ganze fertig. Bin mal gespannt, was die Gastgeberin zu Ihrer 1. echten "Guudji" sagt.

So, jetzt muss ich mal schnell was einkaufen... mein Kühlschrank hat totale Ebbe und schließlich wollen meinen Männer morgen was auf ´s Brot haben.

LG Eure Tanja

Kommentare:

  1. Hallo Tanja,
    eine besonders schöne Tasche ist dir da gelungen. Tolle Farben, schön bestempelt und die Verschlußtechnik ist auch immer wieder toll.
    LG Helga

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,Tanja

    Da wird Deine Gastgeberin aber große Augen
    machen wenn sie die Tasche bekommt.
    Die Farbe ist ein Traum.
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Oh nein, wie toll, süßes Täschchen!
    Das Designerpapier Sweet Pea ist doch einfach ein Traum!
    Ganz liebe Grüße
    Angelina

    AntwortenLöschen