Neue Workshoptermine....

Neue Termine werden hier angekündigt, und DIESE könnt Ihr Euch schon vormerken:

01. Oktober (ein Samstag) "Tag der offenen Tür" zum erscheinen des brandneuen Ideenbuches 2011/2012

Es wird einen Einführungskursus mit der Big Shot geben, den ich sehr gerne auf bitte einer Kundin anbieten möchte. Der genaue Termin steht noch nicht, ob in den Ferien oder danach

Am 5. November kommt der große Weihnachtsworkshop... soviel ist schonmal sicher... Infos findest Du auf dem Flyer
Sorry, leider ist schon alles ausgebucht, aber wir haben einen ZUSATZTERMIN für Euch und zwar den

06. November... gleiche Zeit, gleicher Ort und natürlich die gleichen Projekte wie wir mit den WS Besucher des Vortages erarbeitet haben. Es werden wirlich schöne große Projekte. ( Auch hier sind schon ungefähr die Hälfte der Plätze belegt. Zögert also nicht mehr zu lange!!!)

Tanja Kolar , (02452) 6 75 71 , E- Mail an: stempeltiger@aol.de

Montag, 25. Oktober 2010

So, jetzt aber: Der Bericht

Sooo, dann will ich mal starten:

Relativ früh bin ich schon zu Hause losgerauscht (ich bin echt gerast muss ich gestehen), damit ich um Punkt 10 Uhr auf dem P & R Parkplatz zwischen Mönchengladbach und Viersen ankam. Dort trafen ich mich mit Maren und Sabine, und dann wurden erstmal die Autos aus- und umgepackt ( ich alleine hatte schon 2 Bleche mit rohem Brotteig, die im Kofferraum ihren Platz beanspruchten). Maren fuhr uns dann sicher zu Helga. Am Zielort hiess es wieder Auto auspacken... Die Tür zu Helga´s Domizil stand offen und wir wurden schon von Jenni empfangen, die als gute Fee Helga unter die Arme griff: die Arme hatte es morgens übel mitgespielt und sie musste noch vor unserem Treffen zum Notarzt (Ich hoffe, daß es Ihr jetzt besser geht!). Aber Helga ist zäh, mit Schmerzmitteln versorgt ließ sie sich den Tag natürlich nicht nehmen...

Viele neue und ettliche mir bekannte Gesichter traf ich dort, wie z. B. den lieben Marcus... Ja... was soll ich zu Helga´s "Bastelzimmerchen" sagen??? Es ist kein Bastelzimmer sondern eine GANZE BASTELETTAGE!!! Ist DAS zu fassen? Na ja... ein Zimmer hat ihr Mann. Es gab einen Arbeitsraum, einen kl. Workshopraum und einen riesigen Workshopraum, eine kl. Kitchennette und und und... Egal wo man hinschaute: überall kl. Überraschungen und alles was das Bastlerherz begehrt ( vorallem meins... boah... ich hätte fast alles mitnehmen können **schnief**). Doch nicht nur ich sah das so....

Hier seht Ihr nur einen kl. Einblick in die zig Dekoecken: Jede in einem Thema und/oder Farbe dekoriert.
Ja, und dann KAM DAS HAMMER DESSERBUFFET von Jenni und Steffi! "Liebe Jenni, DAS musst Du echt beruflich machen." Es sah nicht nur perfekt aus, sondern schmeckt auch noch himmlich (und dabei bin ich schon so ´ne Naschkatze **rotwerd**)
Marcus, Maren und ich gesellten uns in eine Ecke zur Sarah und haben glaube ich den ganzen Tag nur gekichert, gegiggelt und gegackert. War DAS lustig.. ich habe immer noch Bauchweh!
Helga ließ sich eine Ansprache nicht nehmen... und dann kam was kommen musste: es wurden die kl. Goodies rausgeholt und getauscht das nur die Hände glühten! Ein Gewusel sag ich Euch.
Ja, bis auf mein Lebkuchenherzchen, könnt Ihr die anderen super genialen Tauschgoodies sehen. WOW oder? Eins schöner wie das andere.
Nochmal ein Bild vom Buffet. Uuups! Ich glaube, daß habe ich wohl ziemlich oft fotografiert..

In den Gläschen war ein göttliches Himmbeerdessert mit "Kuchenbröseln". L Ä Ä G G A!!!!
Jenni beim zerstören ihrer Torte....
Und bei einem solchen Treffen lassen wir es uns nicht nehmen , von einigen Kolleginnen ein tolles Make & Take zeigen zu lassen und es nach zubasteln.
Das eine Ergebnis: eine kl. Pillowbox in die man ein Teelicht stellen kann. Schööön oder? Leider habe ich von Danielas und Sabines Make & Take kein Foto gemacht, aber auch das war wirklich schön.
Unser Paparazzi vor Ort: Helga´s Mann.
Es wurde geschnippelt, geklebt und gestempelt bis die Fingerkuppen glühten..
Unsere lustigen 3: (v. l.) Sarah, Marcus und Maren
Natürlich gab´s auch ein obligatorisches Gruppenfoto, obwohl es leider mit meiner Kamera etwas unscharf geworden ist.
Gegen 17 Uhr fing so langsam der Aufbruch an, und trotz alledem wollte niemand so recht nach Hause, weil es soooo viel zu quatschen und tratschen gab.
Selbst im Treppenhaus stand noch Deko... nicht zu fassen, mit wieviel Liebe zum Detail die liebe Helga das macht.
Letztendlich fuhren auch wir nach Hause... der Tag hätte für mich noch viel länger dauern können. Doch auf dem nach Hauseweg unterhielten Maren, Sabine und ich uns trotzdem noch sehr angeregt. Zu Hause angelangt war ich noch total aufgekratzt, so daß mein Mann nur noch schmunzelte, weil auf meinem Gesicht ein soooo zufriedenes Lächeln lag.

Ich hoffe, ich konnte Euch einen kl. Einblick in den gestrigen Tag zeigen.

LG Eure Tanja

Kommentare:

  1. Hallo Tanja,

    ich bin schon arg neidisch ;(

    Wäre auch gerne dabei gewehsen,naja vielleicht beim nächsten Mal.Aber tolle Bilder hast Du gemacht,man meint beinahe dabei gewehsen zu sein ;)

    Ich glaube das war für Euch alle ein ganz zauberhafter Tag.

    LG Silke

    P.S. Ich bin auch eine totale Schießbux was den lieben Zahnarzt angeht.

    AntwortenLöschen
  2. Ja - wir sind alle neidisch - sooo ein tolles Treffen.
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Das war wirklich ein superschöner Tag gestern. Eine richtige Auszeit. Und wir alle wollen gerne mit Helga tauschen. Bei ihr fühlt man sich wie im 7. Stemplerhimmel. ;)

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Tanja,
    sehr schöne Fotos, schade das ich nicht dabei war, aber ich wußte gar nichs von einem Treffen.
    Deinen Blog finde ich übrigens sehr schön
    LG
    Inge

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Tanja,
    schön das du am Sonntag dabei warst, und herzlichen Dank für den tollen Bericht.
    Dieser erlebnisreiche Tag mir euch wird mir noch lange in Erinnerung bleiben. Ich hoffe das wir ihn im nächsten Jahr so ein schönes Treffen wiederholen.
    Liebe Grüße
    Helga

    AntwortenLöschen