Neue Workshoptermine....

Neue Termine werden hier angekündigt, und DIESE könnt Ihr Euch schon vormerken:

01. Oktober (ein Samstag) "Tag der offenen Tür" zum erscheinen des brandneuen Ideenbuches 2011/2012

Es wird einen Einführungskursus mit der Big Shot geben, den ich sehr gerne auf bitte einer Kundin anbieten möchte. Der genaue Termin steht noch nicht, ob in den Ferien oder danach

Am 5. November kommt der große Weihnachtsworkshop... soviel ist schonmal sicher... Infos findest Du auf dem Flyer
Sorry, leider ist schon alles ausgebucht, aber wir haben einen ZUSATZTERMIN für Euch und zwar den

06. November... gleiche Zeit, gleicher Ort und natürlich die gleichen Projekte wie wir mit den WS Besucher des Vortages erarbeitet haben. Es werden wirlich schöne große Projekte. ( Auch hier sind schon ungefähr die Hälfte der Plätze belegt. Zögert also nicht mehr zu lange!!!)

Tanja Kolar , (02452) 6 75 71 , E- Mail an: stempeltiger@aol.de

Freitag, 22. Oktober 2010

Zu Anleitungen:...

Hallo!

Ich nochmal kurz. Bei meiner Teelichterkarte hat sich jemand von Euch dafür bedankt, daß ich die Quellen meiner "Inspiration" so gerne preisgebe.... Das mache ich doch gerne und es sind ja auch nicht meine geistigen Eigentüme, und so hat es der/die Blogeigentümer/in auch verdient erwähnt zu werden.

Jetzt möchte ich Euch noch etwas ans Herz legen:

Bis jetzt habe ich noch fast immer alles KOSTENLOS im Netz gefunden, was ich suchte. Manchmal dauert es eben ein wenig, aber dafür hat man ein paar €uro gespart. Ich speichere mir die Seiten, wo man ganz viele Anleitungen findet, unter meinen Favoriten ab... so vergesse ich sie nicht und kann direkt drauf zugreifen. Oder einzelne Anleitung speichere ich mir in einer direkten Datei ab... da ist schon was zusammen gekommen. Finde ich mal wirklich nichts, so probiere und konstruiere so lange, bis es paßt.

Solltet Ihr mal nichts finden, könnt Ihr gerne bei mir nachfragen, und vielleicht weiß ich da eine Quelle.... dazu braucht Ihr mir nur eine Mail (stempeltiger@aol.de ) zu schreiben, oder einfach einen Kommentar im aktuellen Beitrag.

Suchen lohnt sich, bevor man viel Geld für eine Sammlung bezahlen muss, wo die Anleitungen doch fast alle im Netz zu finden sind.

LG Eure Tanja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen