Neue Workshoptermine....

Neue Termine werden hier angekündigt, und DIESE könnt Ihr Euch schon vormerken:

01. Oktober (ein Samstag) "Tag der offenen Tür" zum erscheinen des brandneuen Ideenbuches 2011/2012

Es wird einen Einführungskursus mit der Big Shot geben, den ich sehr gerne auf bitte einer Kundin anbieten möchte. Der genaue Termin steht noch nicht, ob in den Ferien oder danach

Am 5. November kommt der große Weihnachtsworkshop... soviel ist schonmal sicher... Infos findest Du auf dem Flyer
Sorry, leider ist schon alles ausgebucht, aber wir haben einen ZUSATZTERMIN für Euch und zwar den

06. November... gleiche Zeit, gleicher Ort und natürlich die gleichen Projekte wie wir mit den WS Besucher des Vortages erarbeitet haben. Es werden wirlich schöne große Projekte. ( Auch hier sind schon ungefähr die Hälfte der Plätze belegt. Zögert also nicht mehr zu lange!!!)

Tanja Kolar , (02452) 6 75 71 , E- Mail an: stempeltiger@aol.de

Mittwoch, 1. Dezember 2010

Anleitung für den Weihnachtsstiefel

Hallo,

hier kommt die versprochene Anleitung für den Weihnachtsstiefel.

Ihr braucht nur auf das Bild klicken, es somit vergrößern und ausdrucken. Außerdem wäre es schön, wenn jeder der sich die Anleitung runterlädt, einen Kommentar hier hinterläßt.

Der Stiefel ist ca. DIN A 5 groß und muss zweimal ausgeschnitten werden. Genauso wie das "Fell". Ausserdem mit einem Kreisstanzer 3/4 " zwei Kreise ausstanzen. Nun mit Bastelkleber ganz dünn und schmal die Ränder ein"schmieren" (Ausser die Öffnung des Stiefels) und beide Stiefelhälften übereinander legen und fixieren.

Der nächste Schritt ist das Abbruschen der Ränder vom Stiefel, Fell und Bommel. Erst dann die beiden Kreise von beiden Seiten an die Spitze des Stiefels kleben.

Für die Streifen habe "olivfarbenen" Cardstock genommen, in passende Streifen geschnitten und überlappend aufgeklebt. Das überschüssige Material kann man, wenn man den Stiefel umdreht, mit der Schere an der Kante abschneiden. Beim Flicken an der Sohle und an der Verse bin ich genauso verfahren.

Damit es auch "geflickt" aussieht, habe ich mit dem weißen Gelstift die Nähte gezeichnet.

Zu guter Letzt kommt ein Eyelet in der oberen linken Hälfte des Stiefels, um eine Kordel daran befestigen zu können (so reißt es nicht so schnell aus)... und nach Belieben mit Bändern verzieren.

Ich würde mich riesig freuen, wenn der eine oder andere seine nachgewerkelten Exemplare als Foto an mich schickt( stempeltiger@aol.de ), dann veröffentliche ich es sehr gerne hier bei mir auf dem Blog.

Wenn Ihr noch Fragen habt, schreibt mir ruhig.. ich werde nach besten Wissen versuchen sie zu beantworten.

LG Tanja

Kommentare:

  1. ganz lieben Dank für die Vorlage! Werde den Stiefel auf jeden Fall machen.

    LG Regina

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe zwar noch nicht herunter geladen, aber ich möchte mich trotzdem ganz herzlich bei Dir bedanken für die Mühe. Das Stiefelchen sieht wirklich wunderschön aus, wie aus Tausendundeinenacht.

    LG die hippe

    AntwortenLöschen
  3. Juhhuu Tanja,
    danke für die Anleitung habe morgen Workshop und werde noch ein Musterexemplar anfertigen...ich glaube in Veilchen oder in Braun,schau auf meinem Stempelvogelblog dann weißt du warum diese Farbwahl.
    Liebe Grüße
    MARCUS

    AntwortenLöschen
  4. dein stiefel sieht klasse aus. vielen lieben dank für die vorlage

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Tanja,

    der Stiefel ist wirklich wunderschön!!! Vielen Dank für die Vorlage! Ich werde ihn auf jeden Fall nachbasteln.

    Einen besinnlichen 2. Advent!

    LG aus Berlin

    Delia Kettel

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Tanja,
    ich bin zufällig auf Deine Seite gestoßen und habe Deine Anleitung für den Stiefel gesehen.
    ...Auch wenn Weihnachten jetzt grade vorbei ist, so werde ich ihn doch mal nachbasteln.
    Danke und Grüße,
    Alex

    AntwortenLöschen