Neue Workshoptermine....

Neue Termine werden hier angekündigt, und DIESE könnt Ihr Euch schon vormerken:

01. Oktober (ein Samstag) "Tag der offenen Tür" zum erscheinen des brandneuen Ideenbuches 2011/2012

Es wird einen Einführungskursus mit der Big Shot geben, den ich sehr gerne auf bitte einer Kundin anbieten möchte. Der genaue Termin steht noch nicht, ob in den Ferien oder danach

Am 5. November kommt der große Weihnachtsworkshop... soviel ist schonmal sicher... Infos findest Du auf dem Flyer
Sorry, leider ist schon alles ausgebucht, aber wir haben einen ZUSATZTERMIN für Euch und zwar den

06. November... gleiche Zeit, gleicher Ort und natürlich die gleichen Projekte wie wir mit den WS Besucher des Vortages erarbeitet haben. Es werden wirlich schöne große Projekte. ( Auch hier sind schon ungefähr die Hälfte der Plätze belegt. Zögert also nicht mehr zu lange!!!)

Tanja Kolar , (02452) 6 75 71 , E- Mail an: stempeltiger@aol.de

Montag, 28. Februar 2011

Kinder und Stampin Up... eine tolle Kombination

Hallo!

Sebastian liebt die Stanzen von SU, vor allem die Schmetterlingsstanze.

Wenn ich eines in den letzten Monaten gelernt habe, dann ist es die Phantasie von Kindern sollte man niemals unterschätzen. So frei und unvoreingenommen können nur Kinder an Projekte herangehen. Sie machen sich nicht stunden lang Gedanken, wie man´s machen könnte, oder es ideal aussieht: Nein, sie nehmen sich direkt die Farben die sie mögen, die Assesoires die schön sind und dann geht´s schon los.. ohne viel Getue. Da ich schon mit dem VIP Projekt zu gange bin (höhööö... ich bin doch Altweiber "opp rötsch" wie man hier so sagt), zeige ich Euch seine kl. Karte....Und er würde sich garantiert über Eure Kommentare seeehr freuen!


Ausserdem muss ich gestehen, daß ich es liebe, wenn er mit mir an meinem Basteltisch sitzt und mit mir werkelt und dabei von seinem Tag oder Ideen erzählt. Er ist einfach ein so wundervoller Mensch, auf den ich sehr stolz bin.

______________________

Bericht von Samstag:

Es war SO toll! Das Tanzen hat supi geklappt (ok, bis auf ein paar klitzekleine Patzer... aber wir waren ja so eine Art Clowns), und am allerbesten ist glaube ich, der Sketch "Grebbens, Eschweilers und Hülhovens Next Topmodel" angekommen. Unsere Männer waren als Frauen verkleidet (aber nicht nur irgendwie, sondern richtig Klasse!) und als sie ihren Livewalk hatten, brannte die Bude! Mein Auftritt als "Neidi Dumm" bekam viele Komplimente " Wo bekommt man so eine Stimme?" ( ich musste ziemlich quitschig klingen, wie bei diesen Sketchen auf EinsLive). Ein paar Mal lief ich auch etwas rot an, weil´s doch langsam peinlich für mich war.

Und die Deko sah im bunten Scheinwerferlicht, lt. den Besuchern, fantastisch aus. Somit hat sich die ganze Plakkerei in den letzten Wochen und Monaten doch gelohnt.

Tja, und jetzt kehrt der Alltag wieder ein... und meine nächsten Highlights sind die Creativa (ich fahre am 18.03. hin) und der große Workshop bei mir am 19.03. wo nur noch einzelne Plätze zu haben sind... so ausgebucht sind wir schon.

Laßt es Euch gut gehen und dann bis morgen und habt vielen Dank, daß ich dank Euch eine soooo tolle 1. Sale-a-bration mit erleben durfte.

LG Eure Tanja

PS: Schaut morgen auf die Homepage von Stampin`Up!... es kommt eine tolle Aktion!!

1 Kommentar:

  1. Lieber Sebastian,
    deine Karte sieht superschön aus - du machst das genauso toll wie deine Mami.

    Liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen