Neue Workshoptermine....

Neue Termine werden hier angekündigt, und DIESE könnt Ihr Euch schon vormerken:

01. Oktober (ein Samstag) "Tag der offenen Tür" zum erscheinen des brandneuen Ideenbuches 2011/2012

Es wird einen Einführungskursus mit der Big Shot geben, den ich sehr gerne auf bitte einer Kundin anbieten möchte. Der genaue Termin steht noch nicht, ob in den Ferien oder danach

Am 5. November kommt der große Weihnachtsworkshop... soviel ist schonmal sicher... Infos findest Du auf dem Flyer
Sorry, leider ist schon alles ausgebucht, aber wir haben einen ZUSATZTERMIN für Euch und zwar den

06. November... gleiche Zeit, gleicher Ort und natürlich die gleichen Projekte wie wir mit den WS Besucher des Vortages erarbeitet haben. Es werden wirlich schöne große Projekte. ( Auch hier sind schon ungefähr die Hälfte der Plätze belegt. Zögert also nicht mehr zu lange!!!)

Tanja Kolar , (02452) 6 75 71 , E- Mail an: stempeltiger@aol.de

Sonntag, 29. Mai 2011

Der gestrige Workshop: Reisetagebuch

Huhu!

Nicht nur Materialien von Stampin Up haben wir gestern benutzt, sondern auch mit Stoff, der Nähmaschine und der Bind it All gearbeitet. Nachdem alle eingetrudelt waren (6 von 6 Plätzen belegt.. ok, den Mann von Els ...Jo, noch nicht eingerechnet) und sich mit Kaffee oder/und was kaltem gestärkt hatten, legten wir direkt mit dem wirklich großen Projekt los. Gedacht hatte ich mir ein Reisetagebuch, welches die meisten aber eher zu einem "normalem" Erinnerungsbuch gestalteten...





Als allererstes musste das Cover mit Stoff bezogen/verkleidet werden, was schon etwas Zeit in Anspruch nahm. Der zweite grundlegende Schritt ist das Binden... Nach einigem Erklären, hatten die meisten auch schon ein Konzept im Kopf und setzten sich direkt daran es umzusetzen. Bei den anderen kamen die Ideen beim beobachten der anderen.



Leute, WAS haben wir einen Spaß gehabt!! Ehrlich, SOVIEL habe ich noch nie bei einem
Workshop lachen gehört. Und je weiter die Uhr rückte, umso ausgelassener wurde
die Stimmung. Ich glaube, das sich alle super toll miteinander verstanden habe...
manchmal sogar ohne Worte. Mein Mann wanderte dann irgendwann aus.. mehr brauche ich nicht zu sagen, oder?!
 Allerdings merkte ich dann doch so gg. 17.30 Uhr das die Energie der lieben Frauen arg zu wünschen übrig ließ, und das hieß für mich: Zeit für´s auftanken neuer Energie...
Und damit die schnell wieder in kreative Bahnen gelenkt werden konnte, gab es von mir leckere frische Kartöffelchen mit super frischem Spargel, Hollandaise und natürlich Schinken und Schnitzel. .. DIE haben Augen gemacht und soweit ich das verstanden hatte, mundete es ihnen auch.... 



die Energie kehrte sofort zurück und heraus kamen folgende, alle unterschiedlich, Ergebnisse... Ich glaube die Bilder sprechen für sich, oder?? Leider ist Els mit Jo auf keinem der Bilder mehr zu sehen, da sie recht früh noch wegmussten... Schade!

 
 Ja, da kam mir dann gestern noch eine, so finde ich, tolle Idee: ich habe alle einzeln mit ihren Werken fotografiert und werde ihr Foto zu den Kommentaren ins Gästebuch kleben.Wenn Du auch mal so einen lustigen Bastelspaß erleben möchtest... dann weißt Du ja wie Du mich erreichen kannst.

LG Eure Tanja

PS: Diesen Kommentar erhielt ich noch von Anja, die leider keinen hier auf der Seite hinterlassen konnte... Bei wem das auch nicht geht, kann gerne per Mail seinen Kommentar senden und ich setze ihn dann hier, wie diesen, rein.

Hallo Tanja,



ich möchte dir noch mal Danke schön sagen, es war gestern ein ganz toller Workshop. Du hast recht, das war wirklich eine tolle Gruppe, wir haben so viel gelacht und Witze gemacht. Immer wieder gerne. Danke, das du meine Freundin bist!


allerliebste Grüße


Anja

Kommentare:

  1. Liebe Tanja,
    vielen Dank für den schönen Workshop. Zwei meiner Wünsche wurden bestens erfüllt: 1. Arbeiten mit Stoff (und dann noch so schöner. Genau meine Farben) und die Bind it All habe ich auch im Einsatz gesehen. Besser ging es nicht. Ja, wir hatten wirklich unseren Spaß und ich habe mein "Schmuckstück" zu Hause noch etliche Male in den Händen gehalten, war hier da begeistert und manchmal gab es auch was auszusetzen an meiner Arbeit, aber frau muss ja steigerungsfähig bleiben, nicht wahr?! Und dann noch ein komplettes Mittagessen! Wahnsinn! Also, ich habe mich sehr wohl gefühlt und komme gerne bald mal wieder. Aber beim nächsten Mal musst Du ein schöneres Foto von mir machen, das ist ja gruselig ;)
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tanja,

    da stimme ich Christine nur zu. Ein dickes DANKESCHÖN auch an deine Lieben zu Hause. Es war sooooooo gemütlich das wir garnicht nach Hause gehen wollten. Ich freu mich auf ein Wiedersehen.
    LG Bernadette

    AntwortenLöschen