Neue Workshoptermine....

Neue Termine werden hier angekündigt, und DIESE könnt Ihr Euch schon vormerken:

01. Oktober (ein Samstag) "Tag der offenen Tür" zum erscheinen des brandneuen Ideenbuches 2011/2012

Es wird einen Einführungskursus mit der Big Shot geben, den ich sehr gerne auf bitte einer Kundin anbieten möchte. Der genaue Termin steht noch nicht, ob in den Ferien oder danach

Am 5. November kommt der große Weihnachtsworkshop... soviel ist schonmal sicher... Infos findest Du auf dem Flyer
Sorry, leider ist schon alles ausgebucht, aber wir haben einen ZUSATZTERMIN für Euch und zwar den

06. November... gleiche Zeit, gleicher Ort und natürlich die gleichen Projekte wie wir mit den WS Besucher des Vortages erarbeitet haben. Es werden wirlich schöne große Projekte. ( Auch hier sind schon ungefähr die Hälfte der Plätze belegt. Zögert also nicht mehr zu lange!!!)

Tanja Kolar , (02452) 6 75 71 , E- Mail an: stempeltiger@aol.de

Mittwoch, 18. Mai 2011

Punch Art: Seerose

Heute zeige ich das man mit den Stampin Up Stanzen auch tolle Seerosen herstellen kann... nichts großes, aber dennoch recht hübsch .. wie ich finde.

Leider hatte ich heute noch soviel mit meinen Swaps (Tauschobjekte) für Freitag zu tun, daß sich für den heutigen Eintrag "nur" dieses gestern von mir entworfene Blümchen fand. Aber dennoch sollte man sich über Kleinigkeiten erfreuen..

Hier also meine Seerose:

 Der Cardstock ist Rosé, Flüsterweiß und strukturiertes Olivgrün. Dazu noch etwas Kirschblüte mit dem Tupfi auf die weißen Blüten (5 blättrige Blüten Stanze und die gr. Blüte aus der Boho-Blüten Stanze).. etwas umbiegen und mit Dimensionals aufkleben. In die Mitte einer der ganz dicken Halbperlen von SU. Die Blätter habe ich mit 2 unterschiedlichen Kreisstanzen gefertigt, dazu noch ein Kerbe bis zur Mitte geschnitten und schon ist die Seerose fertig.

Auf die Frage die schon bei den Kommentaren steht, worauf die Seerose liegt: ich habe mit der Big Shot Stanze "Scallop Circle"und "zauberhafte Schmetterlinge) Chiliroten und Fliederfarbenen Filz durchgenudelt... davon habe ich einen Schmetterling aufgenäht und mit pinken Nähgarn eine Flugbahn gereiht. Tja, und damit die Seerose nicht so allein aussaht, setzte ich sie auf den Untersetzer aus Filz.
So, und nu geh ich "Grey´s Anatomie" und "Private Practice" gucken...

Bleibt mir gewogen und schaut morgen wieder hier rein.

LG Eure Tanja

Kommentare:

  1. Wow, die sieht richtig edel aus !!!
    Auf was sitzt die Seerose ??? Magst du uns das auch noch zeigen ?

    AntwortenLöschen
  2. Deine Seerose ist superschoen geworden, toll auch die Kombination von Papier und Filz. LG, Silke

    AntwortenLöschen