Neue Workshoptermine....

Neue Termine werden hier angekündigt, und DIESE könnt Ihr Euch schon vormerken:

01. Oktober (ein Samstag) "Tag der offenen Tür" zum erscheinen des brandneuen Ideenbuches 2011/2012

Es wird einen Einführungskursus mit der Big Shot geben, den ich sehr gerne auf bitte einer Kundin anbieten möchte. Der genaue Termin steht noch nicht, ob in den Ferien oder danach

Am 5. November kommt der große Weihnachtsworkshop... soviel ist schonmal sicher... Infos findest Du auf dem Flyer
Sorry, leider ist schon alles ausgebucht, aber wir haben einen ZUSATZTERMIN für Euch und zwar den

06. November... gleiche Zeit, gleicher Ort und natürlich die gleichen Projekte wie wir mit den WS Besucher des Vortages erarbeitet haben. Es werden wirlich schöne große Projekte. ( Auch hier sind schon ungefähr die Hälfte der Plätze belegt. Zögert also nicht mehr zu lange!!!)

Tanja Kolar , (02452) 6 75 71 , E- Mail an: stempeltiger@aol.de

Montag, 30. Mai 2011

Big Shot... so easy... heute: Shaker Box + Stempelset "Zuversicht"

Hallo,

Stampin Up bietet ja schon einiges an Sizzix Bigz Stanzer an, aber leider auch noch nicht so viel, wie ich es gerne hätte. Nun gut... das schöne ist ja, daß man sehr viele Forman etc. für die Big Shot nutzen kann, so wie die Form der Shaker Box. Ich sah sie letztes Jahr schon bei einer Schulung von SU in Köln und somit stand sie schon lange auf meiner Wunschliste. Und von meinem Geburtstagsgeld habe ich mir dann so dieses und jenes für das Maschinchen bestellt...

Hier seht Ihr schon eine der hübschen Shaker Boxen verziert... mit dem tollen Stempelset "Zuversicht"
 Im einem der letzten neuen Videos von SU wurde angeregt mit dem Versamarker Stift zu arbeiten. ... die Idee in Verbindung mit dem wunderhübschen Schmetterling aus dem Set gefiel mir und das Endergebnis läßt sich sehen.. finde ich.
 So ist die Box im geöffneten Zustand, allerdings noch komplett ohne Inhalt...
Heute ist ja schon so ein heißer Tag (keine Sorge, ich mosere nicht, sondern freue mich darüber), daß einige Außenarbeiten anstehen werden, wie Rasenmähen, Blumen gießen und evtl. die Bügelwäsche heute auf der Terasse zu erledigen.
Und was machst DU heute?

LG Eure Tanja


Sonntag, 29. Mai 2011

Der gestrige Workshop: Reisetagebuch

Huhu!

Nicht nur Materialien von Stampin Up haben wir gestern benutzt, sondern auch mit Stoff, der Nähmaschine und der Bind it All gearbeitet. Nachdem alle eingetrudelt waren (6 von 6 Plätzen belegt.. ok, den Mann von Els ...Jo, noch nicht eingerechnet) und sich mit Kaffee oder/und was kaltem gestärkt hatten, legten wir direkt mit dem wirklich großen Projekt los. Gedacht hatte ich mir ein Reisetagebuch, welches die meisten aber eher zu einem "normalem" Erinnerungsbuch gestalteten...





Als allererstes musste das Cover mit Stoff bezogen/verkleidet werden, was schon etwas Zeit in Anspruch nahm. Der zweite grundlegende Schritt ist das Binden... Nach einigem Erklären, hatten die meisten auch schon ein Konzept im Kopf und setzten sich direkt daran es umzusetzen. Bei den anderen kamen die Ideen beim beobachten der anderen.



Leute, WAS haben wir einen Spaß gehabt!! Ehrlich, SOVIEL habe ich noch nie bei einem
Workshop lachen gehört. Und je weiter die Uhr rückte, umso ausgelassener wurde
die Stimmung. Ich glaube, das sich alle super toll miteinander verstanden habe...
manchmal sogar ohne Worte. Mein Mann wanderte dann irgendwann aus.. mehr brauche ich nicht zu sagen, oder?!
 Allerdings merkte ich dann doch so gg. 17.30 Uhr das die Energie der lieben Frauen arg zu wünschen übrig ließ, und das hieß für mich: Zeit für´s auftanken neuer Energie...
Und damit die schnell wieder in kreative Bahnen gelenkt werden konnte, gab es von mir leckere frische Kartöffelchen mit super frischem Spargel, Hollandaise und natürlich Schinken und Schnitzel. .. DIE haben Augen gemacht und soweit ich das verstanden hatte, mundete es ihnen auch.... 



die Energie kehrte sofort zurück und heraus kamen folgende, alle unterschiedlich, Ergebnisse... Ich glaube die Bilder sprechen für sich, oder?? Leider ist Els mit Jo auf keinem der Bilder mehr zu sehen, da sie recht früh noch wegmussten... Schade!

 
 Ja, da kam mir dann gestern noch eine, so finde ich, tolle Idee: ich habe alle einzeln mit ihren Werken fotografiert und werde ihr Foto zu den Kommentaren ins Gästebuch kleben.Wenn Du auch mal so einen lustigen Bastelspaß erleben möchtest... dann weißt Du ja wie Du mich erreichen kannst.

LG Eure Tanja

PS: Diesen Kommentar erhielt ich noch von Anja, die leider keinen hier auf der Seite hinterlassen konnte... Bei wem das auch nicht geht, kann gerne per Mail seinen Kommentar senden und ich setze ihn dann hier, wie diesen, rein.

Hallo Tanja,



ich möchte dir noch mal Danke schön sagen, es war gestern ein ganz toller Workshop. Du hast recht, das war wirklich eine tolle Gruppe, wir haben so viel gelacht und Witze gemacht. Immer wieder gerne. Danke, das du meine Freundin bist!


allerliebste Grüße


Anja

Freitag, 27. Mai 2011

Happy Freeday # 8... Heute: Rezeptekartenbox

Willkommen zu unserem Freitäglichen Happy Freeday, der immer für Euch als Anlaufstelle für Inspirationen der verschiedensten Art und Weise dienen soll.  Eigene Anleitungen werden wir Euch dann auch kostenlos zur Verfügung stellen. Wir, daß sind Sabine, Maren, Dani, Justine und meinereiner. Ausserdem steht in nächster Zeit auch ein schönes Blog Candy auf unseren Blogs an... und zwar schon nächste Woche am 3. Juni

Heute ist die Aufgabe für Euch eine Rezeptekartenbox zu werkeln....


Dies ist mene Idee dazu:


Ja, und heute stelle ich noch Bilder hier ein, die mich zu unserem Kartensketch der letzten Woche erreicht hat... Ein Bild könnt Ihr bei Maren und Dani sehen, die der liebe Roy mir auch geschickt hat... sie ist echt wunderschön geworden... die müßt Ihr Euch unbedingt bei Maren anschauen.
Dieses Bild ist von Heike und ich finde ihre Karte echt SENSATIONELL...

Und folgende Karte erreichte mich auch noch und zwar von Bernadette... eine mittlerweile echt lieb gewonnene Mitbastlerin...:
Die sind doch der Hammer, oder etwa nicht?? Der gleiche Sketch 2x vollkommen unterschiedlich und fantastisch interpretiert. SUPER!! Bitte macht weiter so!! Das zeigt doch, daß Euch unsere Idee des gemeinsamen Miteinanders gefällt.
Darüber bin ich, oder sind wir, sooo happy... halt




Ich wünsche Euch einen wunderschönen Freitag und bleibt uns gewogen.

LG Tanja

Mittwoch, 25. Mai 2011

Falttäschen a lá Jenni

Auf dem Stampin Up Teamtreffen bei Jenni gab´s ja so eine tolle "Falttasche"... die hat mir soo unheimlich gut gefallen, wußte aber nicht WIE man sie so hinbekommt. Da Jenni ein Schatz ist, teilte sie vor einigen Tagen diese Anleitung mit uns auf Ihrem Blog. Ich find die soo chic, daß ich unbedingt einige nachgebastelt habe....

Das Grundgerüst besteht aus strukturierten Espresso farbenen Cardstock, dann noch Mattgrün und die Bordüre (nach dem Video von Doris Kroh) in Baiblau. Jaa... und das runde Stempelchen aus dem letzten SAB Set "Gestanzte Grüße" paßt immer hervorragend zu kl. Geschenkverpackungen. Die Blüten malte ich per Hand und den Markern von SU an und zwar mit Oliv und Türkis ... welche mit einem Ton dunkler ganz toll als Eyecatcher dienen. Ach ja.. die Schrift ist mit Espresso ..

Hmmm.. was ich jetzt genau in die Täschen packe, wird nur eine neue Demo in meinem Team feststellen. Im übrigen: wenn Du noch überlegst in mein Team zu kommen, wäre ab 0.1.07. der ideale Zeitpunkt dafür... dann hast Du für Deinen Quartalsumsatz nicht nur 3 Monate Zeit sondern ganze  >> 6 << Monate. Außerdem liegt in diesem Zeitraum noch die "Liste der letzten Gelegenheit" im September, das neue Ideenbuch 2011/2012 im Oktober UND natürlich die Vorweihnachtszeit..  Um Dir den Einstieg zu versüßen gibt es von mir noch ein Stempelset gratis und eine kl. Überraschung. Nur Mut: bei Interesse rufe mich doch einfach an... ganz unverbindlich und persönlich. Für Deine Fragen stehe ich Dir gerne zur Verfügung und Du wirst garantiert ehrliche Antworten bekommen, wo ich auch nichts verschönern werde. Nähere Vorabinfos findest Du von mir HIER.

LG Eure Tanja

Dienstag, 24. Mai 2011

Meine Swaps für Köln

Dies sind meine Swaps für die anderen Stampin Up Demonstratoren in Köln... schließlich bin ich Euch die Bilder noch schuldig.

Da es so um die 40 sein sollten, entschied ich mich für verschiedene Farben, 1. weil sich jeder seinen Favoriten raussuchen kann und 2. weil mir das Basteln nicht so monoton vorkam. In jedem Täschen versteckte ich noch ein kl. Schokitäfelchen von Lindt... schließlich soll mir ja keine vom Fleisch fallen! Oder gar grob unterzuckert an so einem Abend sein.

 Ich benutzte die Farben: Baiblau, Himbeerrot, Veilchen, Pfirsichparfait, Safran, Mattgrün und Espresso (die Täschen waren direkt alle weg... sorry!). Den kl. runden Stempel findet Ihr in einem der letzten Sale-a-bration Sets "Gestanzte Grüße". Und damit auch ein kl. Hingucker am Henkel zu finden ist... so wie bei den meisten Handtaschen von uns Frauen... kam die kl. Schmuckanhängerstanze und die "Tiny Tags" zum Einsatz. Die Henkel der Tasche sind mit diesem Papier umwickelten Draht gefertigt, den Du in jedem gut sortiertem Hobbyladen finden kannst.
Außerdem durfte ich ja was vorführen... ok, das berichtete ich Euch ja schon...
A B E R... ein Bild mit dem Projekt bin ich Euch noch schuldig... Büdde schöönnn:
 Hier noch eine andere Variante, mit der man einen Bilderrahmen noch veredeln kann:
Jetzt ist es wieder Zeit für mich, an den Projekten für den Kunsthandwerkermarkt zu arbeiten.

Wenn Euch das eine oder andere gefallen hat, hinterlaßt mir doch einen lieben Kommentar (oder auch konstruktive Kritik) über den wir Blogger uns doch immer SEHR freuen.

LG Eure Tanja

Sonntag, 22. Mai 2011

Das 1. Projekt für den Kunst und Handwerkermarkt an der Wurm in Geilenkirchen

Hallo!

Mein Stampin Up Stand in Geilenkirchen muss auch mal langsam bestückt werden, denn der 26.06. ist nicht mehr wirklich lange hin...

Mein heutiges Projekt ist eine Fensterkette (ja, ja.. ich weiß, die gibt´s bei mir öfter.. aber ich liebe sie) mit Libellen und Blumen. Inspiriert zu den Libellen hat mich eine aktuelle Bastelzeitschrift und die Kombination mit Perlen (u. den Blumen) stammt von Anja, die immer eine wunderschöne Fensterdekoration zu Hause hat.
Die Flügel bestehen  aus je 2x Cardstock und 2 x Pergamentpapier, die mit der kl. ovalen Stanze getackert sind. Der Körper ist diesem Papier umwickelten Basteldraht, den Du in jedem gut sortierten Bastelladen ergattern kannst. Damit die Flügel auch super zur Geltung kommen, sind die Straßsteine von SU wirklich hervorragend geeignet. Aber wie kann man Augen für eine Libelle machen??  Hmm... überleg... ach ja.. die gr. Straßsteine eignen sich hervorragend dazu.
 Da ich noch einen riesen Fundus an Perlen aus meiner "Schmuckzeit" hier horte, boten sich die kl. Rocailles und sogar die Swarowskis gerade dazu an, um den Ganzen noch viele Glanzpunkte zu setzten.
Ich hoffe, ich konnte Euch mit dieser Idee wieder etwas neues zeigen, was Euch zum nach basteln anregt.

Einen schönen restlichen Sonntag wünscht Euch Eure
Tanja

Nachtrag zu Köln: Teamfoto

Huhu,

hier ist nur ein Nachtrag zu Freitag.. nämlich es wurden Teamfotos gemacht und mein Apperat war wieder zu gierig und die Batterien waren alle.. Blödes Din! Ich brauche dringend eine neue Kamera... definitiv.

Das Foto habe ich mir von meiner lieben Teamkollegin Sarah gemoppst...

v.r.n.l. (unten) Maggie, Nicole (darüber), Christina, Sarah, Jenni, Herr Krämer, Sigrid, Sabine und meinereiner ... die mit den Teufelsaugen...

Einen schönen Sonntag wünsche ich Euch noch, falls ich heute nichts mehr einzustellen schaffe. Gebastelt wird aber auf jeden Fall.

LG Eure Tanja

Samstag, 21. Mai 2011

+1 Städtetour von Stampin Up ... gestern: Köln

Puhh.. ehrlich?? Gestern noch dachte ich: "Aaach... SO aufgeregt bist Du garnicht!"... A B E R   als ich dann dran war, raste mein Herz vor solcher Aufregung und ich dachte nur" Oh mein Gott..!" Liebe Mitdemos die Ihr auch da wart... ich hoffe, ich war nicht zu hektisch?!

Sicherlich habt Ihr auf dem einen oder anderen Blog schon Berichte zu den verschiedensten Städt"haltepunkte" gelesen, doch eines wißt Ihr noch nicht... Gestern haben wir einen ganz besonderen Moment miterleben dürfen. Welchen?? Die liebe Jenni Pauli hat eine bisher in Deutschland (oder sogar EU weit) die 1. Auszeichnung (Meilenstein) für ihren Umsatz bekommen. WOW! Ehrlich? Ich bin mächtig stolz darauf in ihrem Team zu sein. Sie ist einfach so natürlich, freundlich und immer hilfsbereit.

An diesem Tisch war meine ganze Truppe (v.l.n.r.): Iris, Anja, Lilly und meine liebe Downline Nicole ( Blog werden wir in Kürze gemeinsam erstellen)
 An diesem Tisch seht Ihr meine "Stempelschwester" Maggie, und meine "Stempelmutti" Sabine (leider nur von hinten), außerdem die zierliche (stehend) Sarah Neumann (lass Dich nochmal umärmeln)
 An dem rechten Tisch vor der Schauwand könnt Ihr meine Stempelschwester Sigrid sehen (sitzt auf dem Stuhl/mit Brille)... sie zeigte an diesem Abend ein schönes Minialbum ("Sorry Sigrid, leider war dieser overhead Projektor immer mitten vor Deinem Kopf, so daß ich von unserem Tisch kein wirklich gutes Bild knipsen konnte).
 Charlotte bei einem Ihrer Make & Takes: ein frisches sommerliches Minialbum durften wir werkeln... Wie sagte Anja so schön :" Speed Stampin"
 Oh... wer ist das denn??  Iiiich...  Ihr erkennt mich nicht...
 ... das mag daran liegen, daß ich gestern meine Haare habe ratze putz abschneiden lassen. Ich habe soooo rumgefuchtelt und hoffe nur, daß die anderen das nicht ganz so gemerkt hatten..
Und wie immer: super viele Anregungen der Schauwand für Euch....(klickt einfach auf´s Bild und schon erscheint alles viel deutlicher und größer)




Heute geht es munter weiter, denn wir sind auf eine Geburtstagsfeier von Andrea eingeladen (1 von unseren Mädels vom Lande) die unter dem Motto steht  "80er"). Mein Outfit wird so wie von den Ladys aus dem Video von Robert Palmer (edictet to Love).... Ja, lacht ruhig.... so soll´s ja auch sein.

Ich wünsche Euch einen wunderschönen Samstag und lasst es Euch mit Euren Lieben gutgehen.

LG Tanja

Freitag, 20. Mai 2011

Happy Freeday # 7... Heute: ein Kartensketch

Huhu!

Wir Stampin Up Demos.. Dani, Justine, Maren, Sabine und meiner einer stellen Euch jede Woche vor eine Herrausforderung die Ihr Euch gerne stellen könnt. Im Vordergrund beim Happy Freedayh stehen vorallem KOSTENLOSE Inspiration, Anleitungen, Sketche, Farbchallenges und ab und an ein Blogcandy auf einem unserer Blogs.

Heute findet Ihr hier wieder einen Kartensketch:

 Dies ist meine Variante dazu: mit dem neuen DP aus dem Mini "Frühlingsnostalgie" und dem schönen Stempelset "Geteiltes Glück" . Mir kam diese Karten schon sehr gelegen, denn am Samstag feiert eine unserer "Mädels vom Lande" ihren 40. Geburtstag riiiesig nach... und wer darf ab jetzt immer die Karten machen?? Ich...**froi**
Viel Spaß beim Ideen holen und selber basteln... Und wie schon oft erwähnt: Macht fleißig mit und schickt uns Eure Fotos.

LG Tanja

Donnerstag, 19. Mai 2011

Anleitung für ein Erdbeerkörbchen???

Huhu!

Freie Vorlagen/ Free Template für ein hübsches Erdbeerkörbchen könnt Ihr Euch kostenlos bei Anja holen... Hüpft doch mal schnell rüber.. hinterlaßt einen Kommentar und die liebe Anja wird Euch an der Vorlage teilhaben.

Und hier könnt Ihr einen kl. Blick auf meine morgigen Tauschgoodies erhaschen... mehr gibt´s wahrscheinlich Samsag... inkl. Bericht vom +1 Städtetour von Stampin Up! in Köln.


LG Tanja

Mittwoch, 18. Mai 2011

Punch Art: Seerose

Heute zeige ich das man mit den Stampin Up Stanzen auch tolle Seerosen herstellen kann... nichts großes, aber dennoch recht hübsch .. wie ich finde.

Leider hatte ich heute noch soviel mit meinen Swaps (Tauschobjekte) für Freitag zu tun, daß sich für den heutigen Eintrag "nur" dieses gestern von mir entworfene Blümchen fand. Aber dennoch sollte man sich über Kleinigkeiten erfreuen..

Hier also meine Seerose:

 Der Cardstock ist Rosé, Flüsterweiß und strukturiertes Olivgrün. Dazu noch etwas Kirschblüte mit dem Tupfi auf die weißen Blüten (5 blättrige Blüten Stanze und die gr. Blüte aus der Boho-Blüten Stanze).. etwas umbiegen und mit Dimensionals aufkleben. In die Mitte einer der ganz dicken Halbperlen von SU. Die Blätter habe ich mit 2 unterschiedlichen Kreisstanzen gefertigt, dazu noch ein Kerbe bis zur Mitte geschnitten und schon ist die Seerose fertig.

Auf die Frage die schon bei den Kommentaren steht, worauf die Seerose liegt: ich habe mit der Big Shot Stanze "Scallop Circle"und "zauberhafte Schmetterlinge) Chiliroten und Fliederfarbenen Filz durchgenudelt... davon habe ich einen Schmetterling aufgenäht und mit pinken Nähgarn eine Flugbahn gereiht. Tja, und damit die Seerose nicht so allein aussaht, setzte ich sie auf den Untersetzer aus Filz.
So, und nu geh ich "Grey´s Anatomie" und "Private Practice" gucken...

Bleibt mir gewogen und schaut morgen wieder hier rein.

LG Eure Tanja

Dienstag, 17. Mai 2011

Meine Geburtstagskarten

Huhu,

nicht nur ausschließlich mit Stampin Up Sachen gebastelte Karten bekomme ich geschenkt.. das sit auch gut so und ich freue mich immer riesig wenn Ihr Eurer Fantasie Flügel wachsen lasst und das eine mit dem anderen verbindet. SO soll es doch auch sein.

Zu meinem Geburtstag bekam ich einige sehr schöne und mit sehr viel Liebe gebastelte Karten von Isabel, Anja und Bernadette... und über alle habe ich mich riiiiiesig gefreut. Nun stehen sie in meiner Präsentationsecke. Ach ja... von Anja bekam ich meine 1. Explosion Box. SUUUUUper toll sag ich Euch. Aber seht selbst:




Wenn Euch die Karten und die Box gefallen, schreibt doch was liebes in einem Kommentar, denn ich weiß, daß sie alle meinen Blog verfolgen, darüber würden sie sich sicher freuen.


Ich muss um Entschuldigung bei einer Kollegin bitten, denn sie hatte ein Glas mit richtig leckerer selbstgemachter Erdbeermarmelade mitgebracht. .. schick noch ein nettes Schleifchen und Etikett drauf .. Dazu sollte ich erklären, daß mein Sohn sich das Glas direkt unter den Nagel gerissen hat, um sich ein leckeres Butterbrot damit zu beschmieren: Er liebt Marmelade ohne Stückchen.

Jetzt gleich bekomme ich wieder sehr netten Besuch von Anja (wie jeden Dienstag) und die liebe Bernadette stößt ab heute auch dazu.... nur noch schnell Futter fassen und dann kann´s los gehen!

LG Eure Tanja

Montag, 16. Mai 2011

Stampin Up Teamtreffen bei Jenni

Huhu!

So viele Demonstratorinnen auf einmal....Was war DAS schön gestern bei Jenni. Vielen Dank nochmal von hier aus an Dich für die Arbeit die Du Dir mit uns gemacht hast. Gegen 20 Uhr trudelte ich wieder zu Hause ein und wurde schon sehnlichst erwartet, denn eigentlich hätte ich nicht gedacht, daß ich so lange bleibe... aber wann kann man soviele nette Kolleginne schon mal auf einem "Haufen" antreffen und quatschen was das Zeug hält.

Ich liiiiebe solche Treffen und dies ist auch einer der Gründe warum ich überhaupt Demo geworden bin.

Nun gut: hier ein paar Eindrücke.. leider ohne Buffetbilder.. die hatte ich glatt vergessen zu fotografieren (schäm). Aber eine haben wir an diesem Tag seeeeeeeeeeeehr vermisst und das war die liebe Maren... es haben so viele nach ihr gefragt.
Hier ist die vor Lebensfreude sprühende Sarah..
Rechts seht Ihr Jenni und Sabine Schneiders... bei den anderen weiß ich auch den Namen nicht mehr (meldet Euch, wenn Ihr jemanden erkennt)
 Und hier ist unser lieber Marcus mit Sabine Roschek (rechts) und Angelika ..sie ist eine Downline von Helga...
 Ganz vorne seht Ihr meine "Stempelschwester" Maggie.. schön, daß ich Dich endlich auch mal kennen gelernt habe.
 Jetzt aber die ganzen Tauschobjekte, wo die Mädels sich alle dieses Mal mehr als übertroffen hatten:
 Diese Karten waren meine Swaps, allerdings fehlt hier schon die orange Variante.
 Marcus hat für jedem von uns ein kl. Gläschen mit Sand von der Nordsee geschenkt mit einer super tollen Verpackung. Sabine Helmers hat JEDEM von uns ein Minialbum gewerkelt: ich war sprachlos!!
 Oh.. die kl. Erdbeerverpackung hatte ich tatsächlich 2 x fotografiert... liegt wohl daran, daß ich den kl Gartenzwerg eine soooo putzige Idee fand. Aber alle anderen Sachen sind auch soooo schön, wirklich.
 Kennt Ihr diese Tasche??? Ja, dann wißt Ihr auch, daß sie von Jenni ist. Wow! In jeder Verpackung war ein Stempelset für uns. Jenni, Du bist echt der Wahnsinn! Und ehrlich?? Dieses Stempelset hatte ich sogar auch noch nicht und wollte es schon immer unbedingt mein eigen nennen. ... und jetzt hab ich´s **riesenfroi**
Tja, jetzt steht diese Woche noch ein 2. noch größeres Treffen statt und zwar die +1 Städtetour von Stampin Up in Köln am Freitag. Ich verrate Euch ein kl. Geheimnis: ich darf dieses Jahr was Vorführen... und ich bin so aufgeregt. Drückt mir mal die Daumen, daß ich nix falsch mache.

LG Eure Tanja